Schlagwort: Anforderungen

Toolvalidierung gemäß DIN EN ISO 13485

Wenn Sie nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert sind oder genau das Ihr Ziel ist, sind Sie bestimmt schon einmal über die Toolvalidierung gestolpert. Vielleicht kann dieser Artikel Sie auffangen und etwas Licht ins Dunkle bringen. Warum benötigen wir eine

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Usability und Systems Engineering in Einklang bringen

Systems Engineering beschäftigt sich mit der Entwicklung eines qualitativ hochwertigen Gesamtproduktes. Usability Engineering dagegen zielt darauf ab, dem Nutzer ein effizientes und effektives Abarbeiten seiner Aufgaben zu ermöglichen. Trotz und wegen ihrer unterschiedlichen Ausrichtung sollen beide Prinzipien im Entwicklungsprozess eines

Getagged mit: , , , , , ,

Requirements Engineering eines Entwicklers

Bei einer meiner letzten Schulungen zum Thema Requirements Engineering hat ein Hardware-Entwickler im Rahmen einer Hausaufgabe gezeigt, dass er das Thema verstanden hat und in der Lage ist Requirements zu schreiben. Ich fand die Anforderungen dabei so gelungen, dass ich

Getagged mit: , ,

Veranstaltungstipp: Arbeitskreis Systems-Engineering zu arc42

ⓘ Dieses Event ist bereits vorbei. Am 26.09.2019 ab 17:30 findet wieder der Arbeitskreis Systems-Engineering vom VDI in Erlangen statt. Das Thema ist dieses Mal arc42. Dabei handelt es sich um ein Template zur Entwicklung, Dokumentation und Kommunikation von Architekturen.

Getagged mit: , , , , ,

Anforderungen an Anforderungen

Projekte scheitern oft am Requirements-Engineering und daher möchte ich auf das wichtige Thema eingehen. Stellt sich die Frage was unter Requirements-Engineering überhaupt zu verstehen ist? In diesem Blog-Artikel möchte ich daher auf das Thema Requirements-Engineering eingehen. Unter Requirements-Engineering versteht man

Getagged mit: , , , ,

Wiederverwendung von Anforderungen

Der Einsatz von modellbasierten Werkzeugen für das Anforderungsmanagement soll uns das Leben erleichtern und die Arbeit effizienter gestalten. Doch oft werden die Werkzeuge nur als Word-Ersatz benutzt. Die Anforderungen werden in das Tool eingetragen und dann wird ein Dokument ausgeleitet.

Getagged mit: , , ,

Reverse Requirements Engineering – Altprodukte als Quelle für Anforderungen

Nicht selten lese ich in Spezifikationen, dass sich das neue System, so verhalten soll wie das alte. Doch wie verhält sich das alte? Wenn man hier keine entsprechende Spezifikation hat, dann fischt man erst einmal im Trüben. Oft ist das

Getagged mit: , , ,

Anforderungen an effektive Dokumentation

Bei dem Wort “Dokumentation” schrecken viele direkt zurück. Dokumentation erstellen, lesen oder etwas suchen – meist eine Angelegenheit, die nicht mit viel Freude verbunden ist. Dabei ist Dokumentation notwendig und wichtig. Das Ziel ist es, dass der Aufwand im Projekt

Getagged mit: , ,

Koexistenz zwischen Anforderungs- und Modellierungswerkzeug

Auf dem Requirementsengineering Barcamp 2016 in Köln hatte ich eine Session zu genau diesem Thema. Auf der einen Seite die Anforderungen, auf der anderen Seite die Architektur. Diese beiden Aspekte werden oft durch unterschiedliche Werkzeuge abgedeckt. In vielen Sessions und

Getagged mit: , , , ,

Shall, Should, Must, Will, May …

Must shall should may will

Beim Schreiben von Anforderungen zählt jedes Wort. Anforderungen werden meist in Satzschablonen in englischer Sprache geschrieben. Englisch ist heutzutage der Standard, da die Produkte weltweit zugelassen werden oder die Entwicklungsteams bzw. Kunden weltweit verteilt sind. Besonders wichtig ist die richtige

Getagged mit: , , ,
Top