Was gibt es für Anforderungsdokumente und warum?

In der Medizintechnik gibt es eine ganze Reihe an Dokumenten, die Anforderungen enthalten. Das führt manchmal dazu, dass der Sinn und Zweck der einzelnen Dokumente nicht klar ist und die Abgrenzung zwischen den Dokumenten schwer fällt. Um hier ein bisschen Klarheit zu schaffen, habe ich eine Übersicht erstellt und die wesentlichen Design Input und Design Output Dokumente etwas beleuchtet. Das Ergebnis ist eine Übersicht in Tabellenform. Es kann durchaus sein, dass die Dokumente in Ihrer Organisation anders benannt sind, gänzlich fehlen oder dass sie zusätzliche Dokumente verwenden. Falls das so ist, können Sie die Tabelle als Inspiration nutzen, und sie an Ihre Organisation anpassen. Diskutieren Sie die Tabelle mit anderen Personen in Ihrem Unternehmen. Sie werden sich wundern, welche Einblicke Sie haben werden und welche Unklarheiten zu Tage treten können :-)

SinnundZweckderAnforderungsdokumente

Zum PDF: SinnUndZweckDerAnforderungsdokumente

Ich freue mich über Feedback und wenn Sie mit mir in Kontakt treten. Sie können gerne auch einen Kommentar zu dem Artikel abgeben. Falls Sie jemanden kennen, für den der Blog ebenfalls interessant sein könnte, freue ich mich auch sehr über eine Weiterempfehlung.

Viel Spaß dabei

Goran Madzar

Auch interessant:

Umgang mit Projektrisiken

In die Zukunft sehen kann niemand. Doch in Entwicklungsprojekten ist eben das die Aufgabe. Wir wollen in einem Entwicklungsprojekt ein Produkt entwickeln und dabei die Kosten und den Terminplan einhalten.…

Goran Madzar

Seit Mai 2007 bin ich zusammen mit meinem Kollegen Martin Bosch selbständig. Wir haben ein Ingenieurbüro im Innovations- und Gründerzentrum in Erlangen aufgebaut. Hier entwickeln wir für Kunden in der Medizintechnik mit unseren Mitarbeitern Lösungen für die Produkte von Morgen.

Getagged mit: , , , ,
0 Kommentare zu “Was gibt es für Anforderungsdokumente und warum?
    1 Pings/Trackbacks für "Was gibt es für Anforderungsdokumente und warum?"
    1. […] Blog: Was gibt es für Anforderungsdokumente und warum? […]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.