Podcast über Systemarchitekten in der Medizintechnik

Ich freue mich sehr darüber, dass mich Maik Pfingsten zu einem Podcast-Interview eingeladen hat. Wir sprechen über Systemarchitekten in der Medizintechnik, eine durchaus seltene Spezies. Für mich war es eine neue Erfahrung in einem Podcast-Interview Rede und Antwort zu stehen und ich hoffe, dass man mein “Lampenfieber” nicht zu sehr raus hört 🙂

Wir beleuchten in dem Podcast die Themen:

  • Systemarchitekten in der Medizintechnik sind eine seltene Spezies – Noch…
  • Medizinische Systeme werden immer komplexer und vernetzter. Damit steigt die Notwendigkeit für Systemarchitekten.
  • Was bringen Systemarchitekten?
  • Was müssen Systemarchitekten im Bereich Medizintechnik können/wissen?
  • Was können sinnvolle Schritte sein, um Systemarchitekten im Unternehmen aufzubauen?

Wer möchte kann sich gerne das gesamte Interview herunterladen oder anhören unter:

http://zukunftsarchitekten-podcast.de/2016/05/zas02e03-systemarchitekten-medizintechnik/

Wer den Podcast noch nicht kennt, dem kann ich den Podcast von Maik nur allzu sehr ans Herz legen. Ich habe bereits in einem früheren Blog Artikel über den Podcast berichtet.

http://www.medtech-ingenieur.de/systems-engineering-auf-die-ohren-podcast-empfehlung/

Viele Grüße

Goran Madzar

Auch interessant:

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Der Blick auf den Kalender lässt keinen Zweifel zu. Weihnachten steht vor der Tür. Ich möchte allen Lesern des Blogs, meinen Kunden, Gastbloggern und Menschen, die mich inspiriert haben, danken…

Goran Madzar

Seit Mai 2007 bin ich zusammen mit meinem Kollegen Martin Bosch selbständig. Wir haben ein Ingenieurbüro im Innovations- und Gründerzentrum in Erlangen aufgebaut. Hier entwickeln wir für Kunden in der Medizintechnik mit unseren Mitarbeitern Lösungen für die Produkte von Morgen.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.