Embedded Security und mehr …

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich einen Beitrag für den Blog von SCOPE Engineering schreiben könnte und habe einen Artikel über die Elektrische Sicherheit in der Medizintechnik beigetragen. Auf dem Blog haben auch andere Entwickler ihr Wissen geteilt. Interessant ist zum Beispiel der Artikel über die IEC 62443: Security schon während der Produktentwicklung.

Security ist ein heißes Thema und inzwischen gibt auch immer mehr Richtlinien dazu, wie

In der IEC 62443 geht es um den Bereich Industrieautomatisierung, aber der Blick über den Tellerrand der Medizintechnik kann helfen, neue Methoden und Vorgehensweisen zu sehen und zu lernen. Der Artikel geht nicht in die Tiefe, ist aber als Einführung hilfreich.

Auf dem Blog gibt es noch andere interessante Themen für Entwickler, deshalb hier der Link dazu:

http://www.entwicklung-komplexer-systeme.de/blog

Viel Spaß beim Lesen und viele Grüße,
Martin Bosch

Kontaktieren Sie uns!

Autor

  • Martin Bosch

    Martin Bosch ist ein Vollblut Hardware-Entwickler und lebt seine Leidenschaft für Elektronik-Entwicklung in der MEDtech Ingenieur GmbH aus. Sein Schwerpunkt der Entwicklung von Embedded Elektronik für medizinische Anwendungen. Embedded Elektronik bedeutet hierbei den Entwurf von Leiterplatten und Schaltungen mit Mikrocontrollern und analoger Schaltungstechnik für verschiedenste Geräte, von Blutanalyse-Geräten bis zu Defibrillatoren.

Auch interessant:

Embedded Softwarearchitektur (ego)zentrisch: Datapool

Im vorangegangenen Blog-Post (Architektur in Feierlaune) habe ich eine SW-Architektur beschrieben, die hilft, die Kommunikation zwischen Komponenten zu vereinfachen. Einen Punkt habe ich in dem Zusammenhang allerdings noch nicht angesprochen: Die Datenhaltung. Wenn Daten zwischen Modulen hin- und hergereicht werden müssen, ginge das mit der althergebrachten Methode - tonnenweise getter-…
Getagged mit: , ,