Das Beste kommt zum Schluss

Liebe Leserinnen und Leser des Blogs. Über 75.000 Besucher und über 228.000 Aufrufe hatten wir dieses Jahr auf unserem Blog. Als ich im März 2015 mit dem Blog begonnen hatte, habe ich nicht mit so einer Resonanz gerechnet. Gestartet hat das Ganze als privates Hobby, damit ich meine Erkenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung niederschreiben und damit weitergeben kann. Mittlerweile ist der Blog eine feste Säule unseres Unternehmens, der nicht mehr wegzudenken ist. Ich möchte mich bei allen Lesern des Blogs bedanken. Insbesondere freut es mich immer, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, Rückmeldungen zu den Artikeln geben oder diese per sozialen Medien oder per Email weiterleiten. Natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie den Newsletter abonnieren und damit keinen spannenden Artikel mehr verpassen. Ich möchte mich aber auch bei unseren Mitarbeitern bedanken, die stets engagiert Blogartikel schreiben und damit wertvollen Inhalt für unsere Leser bieten.

Das Jahr geht so langsam zu Ende und es war das Erfolgreichste in unserer Firmengeschichte. Wir waren dieses Jahr für 17 Kunden im Einsatz. Sei es bei Hardware- oder Software-Entwicklung, im Systems Engineering, bei Beratung oder Schulungen. Es waren wieder viele spannende Projekte und es hat uns großen Spaß gemacht mit unseren Kunden Systeme zu entwickeln die Menschen helfen.

Und das Beste kommt zum Schluss. Wir haben unser QM-System nach EN ISO 13485:2016 durch den TÜV Rheinland zertifizieren lassen. Damit wollen wir auch in Zukunft hohe Qualität für unsere Kunden sicherstellen und damit die Basis für weiteres Wachstum schaffen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie gesegnete und fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Goran Madzar

Auch interessant:

Bootloader Tutorial, Teil 3: Live-Update Bootloader

Im dritten und letzten Teil dieser Reihe möchte ich auf eine weitere Realisierungsmöglichkeit für einen Bootloader eingehen. Der Unterschied bei dieser Variante…

Goran Madzar

Seit Mai 2007 bin ich zusammen mit meinem Kollegen Martin Bosch selbständig. Unser Standort ist im Innovations- und Gründerzentrum in Erlangen. Hier entwickeln wir für Kunden in der Medizintechnik mit unseren Mitarbeitern Lösungen für die Produkte von Morgen.

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.