Veranstaltungstipp: „Lernende Organisation“ im Systems Engineering

ⓘ Dieses Event ist bereits vorbei.

Arbeitskreis Systems Engineering VDIDas neue Format „AK-SE goes digital“ eröffnet das erste Webinar dieses Jahres mit einem Vortrag zum Thema „Tipps zur Leitung erfolgreicher Online-Meetings und Webinare“ von Christine Mehring.

  • Christine Mehring ist Trainerin im Vertriebsmanagement, Kommunikationsstrategien und Soziologin bei der Teambank AG. Sie ist im Bereich Konzeption digitaler Trainingsformate tätig und entwickelt und konzipiert Qualifizierung und Wissenstransfer im Vertrieb.

Als technischen Vortrag wird uns Karl-Heinz Busch das Thema „Lernende Organisation“ näher bringen.
Chris Argyris war einer der bedeutendsten Management-Vordenker und gilt als Schöpfer des Begriffs der „Lernenden Organisation“. 1978 veröffentlichte er gemeinsam mit Donald Schön ihr Werk „Die lernende Organisation“. Doch erst mit dem Buch „the fifth discipline“ von Peter Senge kam das Konzept in den Fokus der Unternehmensberater und damit der Industrie. Dennoch gibt es bis heute keine eindeutige Erklärung, was eine lernende Organisation kennzeichnet und wie sie sich konkret umsetzen lässt.
Der Vortrag gibt eine Einordnung und konkrete Ansätze für die Umsetzung.

  • Dipl. Ing. Karl-Heinz Busch  ist einer der führenden Koordinatoren des Siemens Development Systems. Er ist Lean Coach, Kanban Professional, Agile Coach und Systemischer Business Coach. Er leitet ein Projekt zum Aufbau einer lernenden Organisation.

Auf den Vortrag folgt ein Open Space – ähnlich den Barcamps.
Sie werden durch die Fragen der Teilnehmer selbst gestaltet.
Themen können gerne mitgebracht werden.

Kostenlos anmelden

Das Event ist kostenlos, es bedarf allerdings einer verbindlichen Anmeldung.
Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.
Der Link zum Webinar wird nach der Anmeldung – spätestens 2 Tage vor dem Event – versendet.

Agenda:
18:30 – 19:10 Uhr „Tipps zur Leitung erfolgreicher Online-Meetings und Webinare“
19:15 – 19:45 Uhr „Lernende Organisation im Systems Engineering“
19:50 – 20:30 Uhr Open Space zum Thema „Lernende Organisation“

Kostenlos anmelden

Autor

  • Daniel Saffer war als Firmwareentwickler für die MEDtech Ingenieur GmbH tätig. Zu seinen Aufgabengebieten gehörte die Entwicklung der Embedded Software eines Nervenstimulationsgeräts, sowie eines Systems zur drahtlosen Steuerung eines C-Bogens. Eine weitere Aufgabe war die Erstellung von Risikobetrachtungen und Assessments aus Cybersecurity-Sicht für verschiedene Medizinprodukte.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durch das Anklicken der Sterne wird ein Cookie in diesem Browser gespeichert, um das mehrfache Abgeben von Bewertungen zu verhindern. Durch das Anklicken der Sterne erlauben Sie medtech-ingenieur.de das Cookie zu speichern.

Es gibt bereits 0 Bewertung(en) mit einer Durschnittsbewertung von 0.

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Helfen Sie uns, diesen Beitrag zu verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Auch interessant:

Wiederverwendung von Anforderungen

Der Einsatz von modellbasierten Werkzeugen für das Anforderungsmanagement soll uns das Leben erleichtern und die Arbeit effizienter gestalten. Doch oft werden die Werkzeuge nur als Word-Ersatz benutzt. Die Anforderungen werden in das Tool eingetragen und dann wird ein Dokument ausgeleitet. Die Möglichkeiten von Wiederverwendung (Reuse) werden kaum genutzt. In meiner…
Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.