Status-Übersicht für Hardware-Entwicklung

Bei der Hardware-Entwicklung gibt es viele Dinge zu tun. Dabei geht schnell die Übersicht verloren, was bereits erledigt und was noch offen ist. Deshalb ist es gut, wenn man eine Übersicht hat, in der man den Status auf einen Blick sehen kann. So eine Status-Übersicht ist nicht nur für den Entwickler selbst wertvoll, sondern auch für den Projektleiter oder Systemarchitekten. Damit kann man sehr schnell erfassen, wie der Entwicklungsstatus ist und kann die restlichen Arbeiten besser abschätzen.

Ich arbeite gerne mit Checklisten und Cockpitcharts, die man auf einer DIN A4 Seite ausdrucken kann. Meine Vorlage möchte ich hier vorstellen. Die Darstellung unten zeigt, wie so eine Tabelle aussehen kann.

Beispiel einer Status-Übersicht für eine Hardware

Beispiel einer Status-Übersicht für eine Hardware

So eine Übersicht erstelle ich für jede Baugruppe zusammen mit dem Entwickler. Die Pflege des Dokumentes erfolgt vom Entwickler selbst und ist insbesondere dann nützlich, wenn die Hardware in Betrieb genommen und getestet wird.

Für die Planung und die Organisation ist diese Liste sehr wertvoll und ich kann Ihnen empfehlen diese auszuprobieren. Selbstverständlich können Sie die Status-Übersicht an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Vorlage ist als Excel Tabelle zum Download verfügbar.

Ich freue mich über Feedback und wenn Sie mit mir in Kontakt treten. Sie können gerne auch einen Kommentar zu dem Artikel abgeben. Falls Sie jemanden kennen, für den der Blog ebenfalls interessant sein könnte, freue ich mich auch sehr über eine Weiterempfehlung.

Hardware Status-Übersicht Vorlage zum Download

Viele Grüße

Goran Madzar

Auch interessant:

Integrationsplanung – Mehr als Big Bang

Die Aufgabe des Systemarchitekten ist es ein System in einfachere Subsysteme zu zerlegen. Die Subsysteme werden dann zunächst getrennt voneinander entwickelt und später wieder zusammengeführt. Diese Zusammenführung wird Integration genannt.…

Goran Madzar

Seit Mai 2007 bin ich zusammen mit meinem Kollegen Martin Bosch selbständig. Wir haben ein Ingenieurbüro im Innovations- und Gründerzentrum in Erlangen aufgebaut. Hier entwickeln wir für Kunden in der Medizintechnik mit unseren Mitarbeitern Lösungen für die Produkte von Morgen.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.