Hardwareentwicklung


Software wird zwar immer wichtiger für Embedded Projekte, aber eine gute Hardware ist die Grundlage für den Erfolg jedes Produktes. Dies ist umso mehr der Fall in der Medizintechnik, wo die grundlegende Sicherheit von Patient und Anwender immer im Vordergrund steht. Weiterhin soll das Produkt zu vernünftigen Kosten produzierbar sein und gut dokumentiert sein. Dies in der Hardware zu gewährleisten erfordert viel Erfahrung und Kenntnis der grundlegenden Normenfamilie EN60601 und der EMV-Normen EN61000, sowie einer guten Zusammenarbeit von Hardware- und Software-Entwicklung.

Wir übernehmen die komplette Entwicklung oder arbeiten an Teilaufgaben im Umfeld größerer Projekte und besitzen dafür ein gut eingerichtetes Elektroniklabor.

Hardwareentwicklung im Blog

Was wir anbieten
  • Hardware Design
  • Schaltplan
  • Layout / Leiterplattenentflechtung
  • Funktionsmuster / Prototyp / Serie
  • Test und Verifizierung
  • Isolationsdiagramme
  • EMV Test
  • Redesign
Was uns wichtig ist
  • Normenkonformes Design
  • EMV
  • Fertigbarkeit und Testbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Lieferbarkeit und Herstellkosten
Erfahrungen
  • Mikroprozessoren, Signalprozessoren, FPGAs
  • Digital- und Analogschaltungen
  • Verstärker für Kleinsignale, z. B. EKG-Verstärker
  • Datenkommunikation und Bussysteme
  • Display und Eingabesysteme
  • Sensoren und Aktoren
  • Spannungsversorgung
  • Hochspannungstechnik
  • Leistungselektronik
  • Wireless
Ihr Ansprechpartner für Hardware:
Martin Bosch
E-Mail: bosch@medtech-ingenieur.de
Tel.:  +49 9131 691 241